Inositol ist wie Cholin am Aufbau der Zellmembran beteiligt. Darüber hinaus dient die Substanz als Signalstoff bei der Übermittlung von Steuerbefehlen an die Zelle. Die Gesundheit der Haare und ihr Wachstum werden begünstigt. Einer Neigung zu Ekzemen liegt oft ein Inositolmangel zugrunde.

Tagesdosis: etwa 3 g

Lebensmittelquellen: Rindsleber, Eier, Erdnüsse, Blumenkohl