Isoleucin gehört zu den essentiellen Aminosäuren. Die Muskulatur ist der wichtigste Ort für die Speicherung und Metabolisierung der verzweigtkettigen Aminosäure Isoleucin. Aufgrund ihrer katabolen und anabolen Eigenschaften spielt sie eine zentrale Rolle im Muskel- bzw. Proteinstoffwechsel.

Lebensmittelquellen: Fleisch, Fisch