Das sollten Sie wissen...
 

Badminton erfreut sich großer Beliebtheit. Zu Recht: Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination werden gleichermaßen trainiert. Das Verletzungsrisiko ist dagegen gering. Regelmäßiges Training ist wichtig, da Herz und Kreislauf stark beansprucht werden.

Ähnlich wie beim Tennis können Überlastungsschäden der Schulter auftreten. Ärzte sprechen von der "Racket-Schulter".


Die Bewertung
 

Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Darstellung zu erhalten.