Die minimale Tagesdosis (RDA) für Vitamin A wurde von US-Behörden letztmalig im Jahr 2001 angepasst. Die neuesten Werte basieren auf der Menge, die eine ausreichende Speicherung von Vitamin A (von vier Monaten) zur Unterstützung der normalen reproduktiven Funktion, Immunfunktion, Genexpression, und Sicht gewährleisten kann (21). Die folgende Tabelle listet die RDA-Werte in Mikrogramm (mcg) an Retinol-Äquivalenten und internationalen Einheiten (IE).

Lesen Sie auch den Beitrag "Sicherheit und Toxizität". Dort insbesondere den Abschnitt "Empfohlene Einnahmemenge"!