DGK e.V. -Vier bis sechs Millionen Deutsche leiden an Osteoporose, dem Knochenschwund.
Gesundheitsinformationen zu:
Osteoporosecheck, Risikocheck, Knochenschwund
skip_nav

Suche

 

Service-Content

Weitere Informationen:

Ausstellung startet in Rom

Handbuch der Impfpraxis

Einmalige Zusammenstellung aktueller Daten zu allen durch Impfung verhütbaren Krankheiten – von A wie Anthrax (Milzbrand) bis Z wie Zoster (Gürtelrose), ca. 700 Seiten. Vorträge einfach und schnell gestalten mit beiliegender CD-Rom. Opens external link in new windowMehr

Anzeige

Gesundheitslinks

 

www.ibera-online.de
IBERA Impfberatung online

 

www.agmv.de
Arbeitsgemeinschaft Varizellen (AGV)

 

www.forum-schmerz.de
Forum Schmerz

 

www.agmk.de
Arbeitsgemeinschaft Meningokokken (AGMK)

 

www.altern-in-wuerde.de
Altern in Würde (AiW)

www.stiko.de
Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut

Weitere Links finden Sie hier

 

 


Textanfang / Content

Sie sind hier: Home / Gesundheitsthemen / Muskeln & Skelett / Osteoporose / Oliviero Toscani enthüllt Osteoporose
Oliviero Toscani enthüllt Osteoporose

(Marburg, 03.09.2001) Vier bis sechs Millionen Deutsche leiden an Osteoporose, dem Knochenschwund. Um nachdrücklicher auf die Behandlungsmaßnahmen und vor allem die Möglichkeiten der Prävention aufmerksam zu machen, hat das Deutsche Grüne Kreuz e.V. (DGK) die internationale Kunstausstellung "Osteoporosis - revealed by Oliviero Toscani" initiiert. Sie wird zum Weltosteoporosetag am 20. Oktober 2001 in Rom eröffnet.

Die nationale Schirmherrschaft für die Ausstellung hat Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt übernommen. Über die Ausstellung und ihre Reiseroute werden wir regelmäßig im Internet berichten.

Mit dem Partner für dieses Projekt, der International Osteoporosis Foundation (IOF), hat das DGK auch einen Risikocheck entwickelt, mit dessen Hilfe das persönliche Osteoporoserisiko leicht ermittelt werden kann.

 

Fusszeile / Impressum