DGK e.V. -Tabellen über Cholesterinmengen in Lebensmitteln
Gesundheitsinformationen zu:
Cholesterin, Lebensmittel, Tabellen, DGK, Ernährung, Gesundheit, Medizin
skip_nav

Suche

 

Service-Content

Anzeige

Gesundheitslinks

 

www.ibera-online.de
IBERA Impfberatung online

 

www.agmv.de
Arbeitsgemeinschaft Varizellen (AGV)

 

www.forum-schmerz.de
Forum Schmerz

 

www.agmk.de
Arbeitsgemeinschaft Meningokokken (AGMK)

 

www.altern-in-wuerde.de
Altern in Würde (AiW)

www.stiko.de
Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut

Weitere Links finden Sie hier

 

 


Textanfang / Content

Sie sind hier: Home / Unsere Themen / Ernährung / Cholesterinbewusste Ernährung / Cholesterinmenge in Lebensmitteln
Cholesterinmenge in Lebensmitteln (Tabellen)

Tabelle: Fleisch

Fleisch

Cholesterinmenge in 100 g des essbaren Anteils

Rinderhirn

1984 mg

Rinderleber

354 mg

Leberwurst

160 mg

Schweinefleisch (Muskelfleisch)

70 mg

Hühnerbrust

60 mg


Tabelle: Fisch
 

Fisch

Cholesterinmenge in 100 g des
essbaren Anteils

Aal (geräuchert)

149 mg

Kabeljau

60 mg

Forelle

69 mg

 


Tabelle: Fette und Öle
 

Fette und Öle

Cholesterinmenge in 100 g

Butter

240 mg

Rindertalg

100 mg

Margarine

7 mg

Olivenöl

1 mg

 


Tabelle: Milchprodukte
 

Milch und Milchprodukte

Cholesterinmenge in 100 g

Gouda, vollfett

59 mg

Schlagsahne

90 mg

Camembert 30 % Fett in der Trockenmasse

35 mg

Camembert 70 % Fett in der Trockenmasse

112 mg

Milch (3,5 % Fett)

13 mg

H-Milch (1,5 % Fett)

5 mg

Joghurt (fettarm)

6 mg

 


Tabelle: Eier
 

Eier

Cholesterinmenge

1 Ei; Gewichtsklasse M (58 g)

230 mg

Eiklar (Eiweiß)

0 mg

 


Tabelle: Nudeln
 

Nudeln

Cholesterinmenge in 100 g

Eiernudeln

86 mg

Spaghetti (ohne Ei)

0 mg

 


Gemüse / Backwaren / Getränke
 

Gemüse

In Pflanzen ist kein Cholesterin enthalten. Für eine cholesterinarme Ernährung sind Getreideprodukte, Gemüse, Kartoffeln und Reis somit sehr zu empfehlen. Auch pflanzliche Öle sind frei von Cholesterin und daher tierischen Fetten vorzuziehen.
Backwaren

In vielen Backwaren ist ebenfalls kein Cholesterin enthalten. Eine Ausnahme ist gegeben, wenn Butter als Backfett benutzt wird oder der Teig Eier enthält (häufig in Kuchen oder Keksen).
Getränke

Außer in Milch ist in den handelsüblichen Getränken kein Cholesterin enthalten. Bei Milch wiegt allerdings der Nutzen (viel Calzium!) den Nachteil des Cholesterins auf - zumal der Gehalt an Cholesterin nicht sehr hoch ist.

 

Fusszeile / Impressum