DGK e.V. -Der Dachverband Osteoporose (DOP) vertritt die Interessen von Menschen mit Osteoporose. Er gibt mit seinen Osteoporose-Patientenleitlinien gesicherte Empfehlungen zur Therapie, Diagnostik und Prävention von Osteoporose.
Gesundheitsinformationen zu:
Dachverband Osteoporose, DOP, Osteoporose, Interssenvertretung für Patienten, Patientenleitlinie
skip_nav

Suche

 

Service-Content

Handbuch der Impfpraxis

Einmalige Zusammenstellung aktueller Daten zu allen durch Impfung verhütbaren Krankheiten – von A wie Anthrax (Milzbrand) bis Z wie Zoster (Gürtelrose), ca. 700 Seiten. Vorträge einfach und schnell gestalten mit beiliegender CD-Rom. Opens external link in new windowMehr

Anzeige

Gesundheitslinks

 

www.ibera-online.de
IBERA Impfberatung online

 

www.agmv.de
Arbeitsgemeinschaft Varizellen (AGV)

 

www.forum-schmerz.de
Forum Schmerz

 

www.agmk.de
Arbeitsgemeinschaft Meningokokken (AGMK)

 

www.altern-in-wuerde.de
Altern in Würde (AiW)

www.stiko.de
Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut

Weitere Links finden Sie hier

 

 


Textanfang / Content

Sie sind hier: Home / Gesundheitsthemen / Muskeln & Skelett / Osteoporose / Dachverband Osteoporose (DOP)
Dachverband Osteoporose (DOP)

Länderübergreifendes Netzwerk von und für Menschen mit Osteoporose

Der Dachverband deutschsprachiger Osteoporose Selbsthilfeverbände und patientenorientierter Osteoporose Organisationen e. V. (DOP), ist die Interessenvertretung für mehr als acht Millionen Patienten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der DOP ist ein freiwilliger und unabhängiger Zusammenschluss von national und/oder international arbeitenden gemeinnützigen Verbänden und Organisationen.

Im Zentrum der Arbeit des DOP stehen gefährdete und betroffene Personen. Somit ist der DOP eine „Einrichtung, die der Gesundheit des Menschen dient".

Die Ziele des DOP sind Maßnahmen durchzusetzen, mit denen der Erkrankung Osteoporose vorgebeugt werden kann, die zur Früherkennung Betroffener führen und eine effektive Behandlung garantieren sowie darüber zu wachen, dass die Patientenrechte entsprechend den gesetzlichen Regelungen gewahrt werden.

Im Sinne der Ziele haben der DOP und seine Mitglieder die Aufgabe, gesundheits- und gesellschaftspolitischen Einfluss zu nehmen, um zu erreichen, dass ausreichende Ressourcen bereitgestellt werden zur Vermeidung von Leid der Betroffenen und unnötig hohen Folgekosten.

Der DOP dient seinen Mitgliedern als Kompetenznetzwerk, aus dem heraus sich mit mehr Nachdruck für eine risikoadaptierte Früherkennung, Prävention, gezielte Diagnostik und Therapie nach dem neuesten Stand der Wissenschaft eintreten lässt.

Zur Absicherung des neuesten Standes der Wissenschaft sammelt der DOP in Kooperation mit den Mitgliedern wissenschaftlich fundierte Informationen aus validen Quellen und macht sie allen zugänglich.

Mitglieder des DOP sind:

DEUTSCHLAND

Bundesselbsthilfeverband für Gesunde Knochen e.V.

Deutsches Grünes Kreuz e.V.

Kuratorium Knochengesundheit e.V.

Netzwerk-Osteoporose e.V.

Osteoporose Selbsthilfegruppen Dachverband e.V.


ÖSTERREICH

Aktion gesunde Knochen

Dachverband der Österr. Osteoporose Selbsthilfegruppen


SCHWEIZ

OsteoSwiss - Arbeitsgemeinschaft Osteoporose Schweiz


Nach oben

 

Fusszeile / Impressum