Vektor-Impfstoff gegen COVID-19 ist ohne Altersbegrenzung von STIKO empfohlen

Seit 4. März empfiehlt die STIKO die Impfung mit dem Vektor-Impfstoff für alle Altersgruppen. Zuvor wurde dieser Impfstoff nur bis zum Alter von 64 Jahren empfohlen, da nicht genügend Daten in der höheren Altersgruppen vorhanden waren.Die vorhergehende Empfehlung vom 29. Januar 2021 erfolgte, wie in anderen europäischen Ländern auch, völlig korrekt auf der Basis der damals verfügbaren Daten, darauf weist die STIKO hin.

Jetzt stehen neue vorab publizierte Daten aus England und Schottland zur Verfügung, die erstmals robuste Ergebnisse zur guten Wirksamkeit des Impfstoffs in höheren Altersgruppen bereits nach einer Impfstoffdosis liefern. Der Vektor-Impfstoff kann wirksam eine Erkrankung an COVID-19 und insbesondere einen schweren Krankheitsverlauf verhindern.

Impfschema das Vektor-Impfstoffs:

Für eine vollständige Impfserie sind bei dem Vektor-Impfstoff zwei Impfstoffdosen notwendig. Die zweite Impfung soll in einem Abstand von möglichst 12 Wochen erfolgen.

Zusätzlicher Hinweis:
Menschen, die eine SARS-CoV-2-Infektion bereits durchgemacht haben, sollen frühestens 6 Monate nach der Diagnose eine einzige Impfung erhalten.

Weitere Informationen:

Internetseite des RKI zur COVID-19-Impfung, u.a. mit Antworten auf häufig gestellte Fragen

 


Erstellt: 09.03.2021, Stand: 04.03.2021

Quelle:

RKI: https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/Empfehlungen/AstraZeneca-Impfstoff.html