Das Hören mit dem CI kann individuell unterschiedlich sein. Viele können ein offenes Sprachverständnis erreichen und damit auch telefonieren. Für Andere stellt die Kombination Hören und Lippenabsehen eine Erleichterung bei der Kommunikation dar. In jedem Fall sind Aufgeschlossenheit für das neue Hören, Ausdauer, Geduld und Hörtraining unerlässlich für das Erreichen eines optimalen Hörergebnisses. Der effektive Erfolg des Cochlea-Implantats kann sich nach einer gewissen Zeit der Gewöhnung (Monate bis Jahre) an das neue Hören einstellen. Studien zeigen, dass Cochlea-Implantat-Träger bis zu 55 Prozent mehr verstehen als zuvor mit ihrem Hörgerät*. Wie das Hören mit CI klingt und wie das Leben mit einem CI ist, können CI-Träger am besten selbst beschreiben. In der Broschüre „Leben mit Cochlea-Implantat“ erfahren Sie mehr darüber.

Erfahrungsberichte mit dem Cochlea-Implantat finden Sie hier.

Informationen, welcher Weg zum besseren Hören führt, bekommen Sie hier.


*Brademann, G. ;Müller-Deile, J.: „Cochlea-Implantat- und Hybrid-Versorgung: Technischer und operativer Fortschritt eröffnet neue Optionen“, HNO-Nachrichten, 5 (2010)

Nach oben