DGK e.V. -Humane Papillomviren (HPV - Impfung - Impfschema
Gesundheitsinformationen zu:
Humane Papillomviren (HPV - Impfung - Impfschema
skip_nav

Suche

 

Hauptnavigation


Auszeichnungen / Qualitätssiegel







Service-Content

Anzeige

Gesundheitslinks

 

www.ibera-online.de
IBERA Impfberatung online

www.agmk.de
Arbeitsgemeinschaft Meningokokken (AGMK)

www.stiko.de
Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut

www.pei.de
Paul-Ehrlich-Institut


www.rki.de
Robert Koch-Institut


Textanfang / Content

Impfschema

Impfung bei Mädchen zwischen 9 und 14 Jahren

Es gibt für alle Impfstoffe ab einem Alter von 9 Jahren ein 2-Dosen-Schema. Der Impferfolg ist in diesem Alter mit nur 2 Impfungen genau so gut. Der Abstand zwischen 1. und 2. Impfung muss mindestens 5 bis 6 Monate betragen, je nach Impfstoff.

Impfung bei älteren Mädchen und jungen Frauen

Die HPV-Impfung wird ab einem Alter von 13 bzw. 14 Jahren insgesamt drei Mal in den Muskel des Oberarms verabreicht.

Der 4-fach-Impfstoff (tetravalenter Impfstoff) wird nach dem Schema 0 – 2 – 6 Monate gegeben.
Der 2-fach-Impfstoff (bivalente Impfstoff) wird nach dem Schema 0 – 1 – 6 Monate verabreicht.
Der 9-fach-Impfstoff (neunvalenter Impfstoff) wird nach den Schema 0 – 2 – 6 Monate gegeben.

Alle 3 Impfungen sollen möglichst innerhalb von zwölf Monaten gegeben werden.

 

 

 

Fusszeile / Impressum