DGK e.V. -Deutsches Grünes Kreuz für Gesundheit e. V., Gelbfieberimpfstellen
Gesundheitsinformationen zu:
Medizin, Gesundheit, DGK, Deutsches Grünes Kreuz für Gesundheit e. V., Vorsorge, Impfen, Gelbfieber, Gelbfieberimpfstellen
skip_nav

Suche

 

Hauptnavigation


Auszeichnungen / Qualitätssiegel







Service-Content

Anzeige

Gesundheitslinks

 

www.ibera-online.de
IBERA Impfberatung online

www.agmk.de
Arbeitsgemeinschaft Meningokokken (AGMK)

www.stiko.de
Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut

www.pei.de
Paul-Ehrlich-Institut


www.rki.de
Robert Koch-Institut


Textanfang / Content

Sie sind hier: Home / Unsere Themen / Impfen & Infektionen / Krankheiten von A bis Z / Gelbfieber / Gelbfieberimpfstellen
Gelbfieberimpfstellen

Der effektivste Schutz vor Gelbfieber besteht in einer rechtzeitig durchgeführten Impfung. Die Impfung muss von einer durch Landesbehörden autorisierten Gelbfieberimpfstelle vorgenommen werden. Hierzu zählen Gesundheitsamt, Hygiene- oder Tropeninstitut einer Universität oder einem tropenmedizinisch erfahrener niedergelassener Arzt.

Im Folgenden finden Sie aktuelle Übersichtslisten der Gelbfieberimpfstellen in den 16 Bundesländern (als pdf-Datei). Wir danken den Gesundheitsministerien der Bundesländer für ihre Unterstützung. Stand der Daten ist Oktober 2018.

 

 

Fusszeile / Impressum