DGK e.V. -
Gesundheitsinformationen zu:
Deutsches Grünes Kreuz, Vereinigung, Arbeitsgemeinschaft, DGK, Sektionen, Gesundheit, Medizin, Marburg
skip_nav

Suche

 

Hauptnavigation


Auszeichnungen / Qualitätssiegel







Service-Content

Gesundheitslinks

 

www.ibera-online.de
IBERA Impfberatung online

 

www.forum-schmerz.de
Forum Schmerz

 

www.agmk.de
Arbeitsgemeinschaft Meningokokken (AGMK)

 

www.altern-in-wuerde.de
Altern in Würde (AiW)

www.stiko.de
Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut

 

 


Textanfang / Content

Sie sind hier: Home / Das Deutsche Grüne Kreuz e. V.
Das Deutsche Grüne Kreuz e. V.

Das Deutsche Grüne Kreuz (DGK) ist die älteste Vereinigung (e. V.) zur Förderung der gesundheitlichen Vorsorge in Deutschland. Es wurde 1948 in Frankfurt am Main gegründet. Mitbegründer war der ehemalige Hessische Ministerpräsident Professor Karl Geiler, der auch der erste DGK-Präsident war. Seit 1950 befindet sich sein Sitz in Marburg an der Lahn.

Das DGK ist unabhängig und keiner politischen, religiösen oder kommerziellen Gruppe verpflichtet. Sein satzungsmäßiger Auftrag besteht darin, vor gesundheitlichen Schäden zu schützen. Mit dem grünen Kreuz wurde ein Zeichen gewählt, das in Europa eine lange Tradition als Symbol für humanitäre Hilfsbereitschaft hat.

Unsere Aufgaben

  • Wir informieren Menschen. Vor allem darüber, wie sie gesund bleiben.
  • Wir schaffen Bewusstsein. Darüber, wie wichtig es ist, Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen.
  • Wir beraten. Per Mail und Post, Telefon und Internet. Persönlich, schnell und direkt.
  • Wir schulen. Fortbildungen von medizinischen Fachkreisen gehören zu unseren wichtigsten Aufgaben.


Unsere Pressestelle

Der Pressedienst „Deutsche Gesundheits-Korrespondenz“ (dgk) erscheint ohne Unterbrechung seit 1959 und bietet allen Redaktionen bundesweit gut recherchierte Neuigkeiten aus dem Gesundheitsbereich. Unser Internetauftritt wendet sich direkt an alle Interessierten – Laien werden ebenso angesprochen wie medizinisches Fachpersonal. Für Ärzte, Apotheker und andere medizinische Berufe geben wir online einen kostenlosen Fach-Newsletter Impfen heraus.

Unsere Themen

Traditionell beschäftigt sich das DGK mit Prävention. Einer der wichtigsten Aspekte dabei ist der Impfschutz. Doch auch andere Themen sind uns wichtig – Krebsfrüherkennung, Vorsorgeuntersuchungen, Ernährung und Bewegung. Zu unseren Schwerpunkten berät jeweils ein wissenschaftlicher Beirat – der am längsten bestehende und größte Beirat ist der zum Thema „Infektionskrankheiten und Schutzimpfungen“ unter der Leitung von Dr. Jan Leidel, ehemaliger Leiter des Gesundheitsamts Köln und bis 2017 Vorsitzender der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut (RKI).

Eine ausführlich Vorstellung unseres Beirats finden Sie hier

Kooperationen

Das DGK kooperiert eng mit zahlreichen nationalen und internationalen Organisationen, staatlichen Einrichtungen oder wissenschaftlichen Gruppen. Zu nennen sind

  • Weltgesundheitsorganisation (WHO) Hauptquartier in Genf und Regionalbüro in Kopenhagen
  • Bundesministerium für Gesundheit und nachgeordnete Institutionen
  • Länderministerien und Öffentlicher Gesundheitsdienst
  • Bundesärztekammer und Landesärztekammern
  • Kassenärztliche Vereinigungen
  • Medizinisch wissenschaftliche Fachgesellschaften, Berufsverbände, Standesorganisationen
  • Patientenorganisationen

Finanzierung

Wir sind unabhängig und finanzieren uns über Fortbildungs- bzw. Beratungsaktivitäten, überwiegend jedoch den Verkauf unserer Informationsmaterialien. Den Vertrieb der Infomaterialien hat die DGK Beratung + Vertrieb GmbH für den Verein übernommen, die seit 2011 die DGK-Produkte in Lizenz vermarktet.

  • Patientenausweise
    Impfpass, Notfallausweis, Schwangerenpass, Vorsorgepass
  • Aufklärungsmaterial zu Schutzimpfungen
    Folder für die Praxis, Merkblätter und Einverständniserklärungen
  • Fachbücher
    Handbuch der Impfpraxis
    Schwierige Impffragen – kompetent beantwortet
    Impffibel für Medizinische Berufe
    ABC der Impfstoffe
    Infektionen
    Impfen – ein Thema in jedem Alter (Servicemappe)
  • Belletristik in der Edition novel
    Mit Winnie in Niersbeck

 

Durch diese Finanzierung ist es uns möglich, kostenlose telefonische Impfsprechstunden anzubieten – für Laien und Fachgruppen.
Wir sind für Sie da. Unser kompetentes Team berät sie gerne, sei es bei Fachfragen oder Bestellungen und Rückfragen zu Produkten.

 

So finden Sie uns.

 

 

 

Fusszeile / Impressum