DGK e.V. -Neueste Informationen aus der Wissenschaft (Forschungsergebnisse, Studien) zu den Themen Prävention und Anti-Aging
Gesundheitsinformationen zu:
Prävention, Anti-Aging, Forschungsergebnisse, Studien, Omega-3, Omega-6-Fettsäuren, Parkinson, Vitamin D, Alzheimer, Kurkuma, grüner Tee, Fischöl, Obst, Epicatechin
skip_nav

Suche

 

Hauptnavigation


Auszeichnungen / Qualitätssiegel





bookmark in your browserbookmark at mister wongpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at technorati.combookmark at google.combookmark at yahoo.combookmark at facebook.combookmark at stumbleupon.combookmark at propeller.combookmark at newsvine.combookmark at jumptags.com


Service-Content


Textanfang / Content

Sie sind hier: Home / Meldungen / Prävention und Anti-Aging
Prävention und Anti-Aging – Neues aus der Forschung

Rotwein und Weintrauben

Resveratrol schützt die Blutgefäße – auch im Auge
Resveratrol ist ein Pflanzenstoff, der vor allem in den Schalen von Weintrauben vorkommt. Seine segensreiche Wirkung für die Gesundheit erstreckt sich offenbar auch auf die Sehkraft. Eine neue Studie lässt diesen Schluss zu. Allerdings setzt die Schutzwirkung erst bei einer derart großen Menge ein, dass man nicht versuchen sollte, diese mit Rotwein aufzunehmen.
mehr...



Abnehmen bei Diabetes

Strategien zur Gewichtskontrolle bei Diabetes Typ 2
Es gibt keine spezielle Diabetes-Diät, auch der Verzicht auf Kohlenhydrate oder Fette ist nicht nötig. Die Harvard Medical School gibt Tipps zum gesunden Abnehmen bei Diabetes Typ 2. mehr...



Frauen profitieren von MultivitaminenFrauen, die Multivitamine einnehmen, haben längere Telomere
Die tägliche Einnahme von Multivitaminpräparaten beeinflusst offenbar die Länge der Telomere, hat eine Studie des National Institute of Health ermittelt. mehr...

Hoch dosiertes Vitamin C minimiert Gicht-Risiko

Hoch dosiertes Vitamin C minimiert Gicht-Risiko bei Männern
Eine hohe tägliche Dosis Vitamin C kann das Risiko für Gicht bei Männern um bis zu 45 Prozent senken, so neueste Studienergebnisse. Die beste Prävention lieferte eine Dosis von mindestens 1.500 mg! mehr...


Selen und Soja schützen vor Prostatakrebs

Selen und Soja schützen vor Prostatakrebs
Dass Selen vor Krebs schützen kann, ist bekannt. Neu ist das Ergebnis einer aktuellen Studie, wonach Selen in Kombination mit Soja-Isoflavonen eine noch höhere Schutzwirkung hat. mehr...



Ballaststoffe fürs Herz

Ballaststoffe fürs Herz
Sowohl lösliche als auch unlösliche Ballaststoffe in Früchten, Getreide und Gemüse wirken sich positiv auf die Herzgesundheit aus. mehr...

Kleine Kraftpakete: Heidelbeeren

Power-Lebensmittel für Zwischendurch
Wenn man nachmittags einen kleinen Muntermacher braucht, greift man schnell zu süßen Snacks. Schlauer wäre es, sich mit gesunden Leckereien zu versorgen. Das geht ganz leicht! mehr...


Grüner Tee und Gesundheit

23 gute Gründe, grünen Tee zu trinken
Es gibt sicher noch viel mehr gute Gründe, regelmäßig grünen Tee zu konsumieren. Aber unsere 23 sind schon sehr beeindruckend! mehr...


Resveratrol

Resveratrol schützt vor Alterskrankheiten und zerstört Krebszellen
Resveratrol ist ein Pflanzenstoff, der in blauen Weintrauben, aber auch - in kleineren Mengen - in Erdnüssen und Himbeeren vorkommt. Resveratrol schützt vor Alterskrankheiten und soll nun auch in der Krebstherapie eingesetzt werden. mehr...


Vitamin-E-Mangel bei Senioren führt zu körperlichem Abbau

Körperlicher Abbau bei Senioren hängt mit Vitamin-E-Mangel zusammen
Ein niedriger Vitamin-E-Spiegel im Blut scheint bei älteren Menschen den körperlichen Abbau zu fördern. Das ergab eine Studie, die von der Ernährungswissenschaftlerin Benedetta Bartali in Yale durchgeführt wurde. mehr...


Eisbecher

Antioxidantien schützen Gedächtnis von schlemmenden Diabetikern
Direkt nach dem Essen von fetten, ungesunden Speisen lässt die Gedächtnisleistung von Typ-2-Diabetikern messbar nach. Antioxidantien (Vitamine C und E) können diesen Leistungsabfall abmildern. mehr...


Omega-3-Fettsäuren

Was ist das Besondere an den beiden Fettsäuren Omega 3 und Omega 6?
Unser Körper braucht zum Leben Fettsäuren, von denen er fast alle selbst herstellen kann. Bis auf zwei: die Omega-6-Fettsäure Linolsäure und die Omega-3-Fettsäure Alpha-Linolensäure. mehr...


Kurkuma

Anti-Aging und Gehirnschutz durch Kurkumin
Die zellschützenden Eigenschaften von Kurkuma (Curcuma longa), auch Gelbwurz genannt, wurden in einer Studie belegt, die sich mit dem Einfluss der langfristigen Verabreichung von Kurkumin auf den Alterungsprozess von Gehirnzellen beschäftigte. mehr...


Kakaopflanze

Epicatechin – ein neues Vitamin?
Die präventiven und therapeutischen Möglichkeiten des Pflanzenstoffes Epicatechin, ein Flavonoid, das in Kakao, Tee und Wein enthalten ist, wurden neu entdeckt. mehr...



Omega-3-Fettsäuren im Fisch

Fischöl bietet Schutz vor Alzheimer-Krankheit
Dass die Omega-3-Fettsäure DHA (Docosahexaensäure) eine vorbeugende Wirkung gegen die Alzheimer-Krankheit hat, wurde bereits länger vermutet. Nun wurden die Hintergründe näher erforscht. mehr...


Sonne lässt den Vitamin-D-Spiegel ansteigen

Vitamin-D-Mangel deutlich weiter verbreitet als bisher angenommen
Der Bedarf an Vitamin-D-Bedarf ist kaum durch Lebensmittel zu decken, die Hauptquelle ist ausreichende Sonneneinstrahlung. Ein Mangel an Vitamin D ist mittlerweile allgemein anerkannt und auch für Deutschland belegt. mehr...


Fisch

Parkinson-Vorbeugung durch Omega-3-Fettsäuren?
Zum ersten Mal konnten Wissenschaftler der Laval-Universität in Quebec nachweisen, dass Omega-3-Fettsäuren zumindest im Tiermodell einen Schutzeffekt gegenüber der Entstehung von Parkinson ausüben. mehr...



Erdbeeren

Obst und Gemüse: noch gesünder nach der Lagerung?
Eine neue Studie zeigt, dass die antioxidativen Eigenschaften von Obst und Gemüse nach der Ernte nicht verschwinden, sondern während der Lagerung sogar ansteigen. mehr...


grüner Tee

Japanische Studie: Grüner Tee verringert das Risiko von Prostatakrebs
Einem Bericht des American Journal of Epidemiology zufolge besteht bei japanischen Männern ein Zusammenhang zwischen dem Genuss von grünem Tee und deren Risiko, an fortgeschrittenem Prostatakrebs zu erkranken. mehr...


 

Fusszeile / Impressum