DGK e.V. -Das DGK trauert um Prof. Burghard Stück
Gesundheitsinformationen zu:
Das DGK trauert um Prof. Burghard Stück
skip_nav

Suche

 

Hauptnavigation


Auszeichnungen / Qualitätssiegel





bookmark in your browserbookmark at mister wongpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at technorati.combookmark at google.combookmark at yahoo.combookmark at facebook.combookmark at stumbleupon.combookmark at propeller.combookmark at newsvine.combookmark at jumptags.com


Service-Content

Anzeige

Gesundheitslinks

 

www.ibera-online.de
IBERA Impfberatung online

 

www.agmv.de
Arbeitsgemeinschaft Varizellen (AGV)

 

www.forum-schmerz.de
Forum Schmerz

 

www.agmk.de
Arbeitsgemeinschaft Meningokokken (AGMK)

 

www.altern-in-wuerde.de
Altern in Würde (AiW)

www.stiko.de
Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut

Weitere Links finden Sie hier

 

 


Textanfang / Content

Sie sind hier: Home / Meldungen / Das DGK trauert um Prof. Burghard Stück
Das DGK trauert um Prof. Burghard Stück

Burghard Stück(Marburg, 9. April 2008) Mit Prof. Dr. Burghard Stück ist am 26. März 2008 einer der renommiertesten Impfexperten in Deutschland im Alter von 79 Jahren gestorben. Professor Stück war ein fachlich vielseitig orientierter Arzt, der engagiert die Disziplinen Innere Medizin und Neurologie, Tumorimmunologie, Infektiologie und vor allem Pädiatrie vertrat.

Von 1962 bis 1964 arbeitete er im Rahmen eines Studienaufenthaltes in der Tumorimmunologie in New York, bevor er in Berlin habilitiert wurde. Dort war er unter anderem als Chefarzt der Inneren- und Infektionsabteilung der Kinderklinik Berlin-Wedding und von 1974 bis 1994 als Chefarzt der Kinderklinik im Universitätsklinikum Rudolf-Virchow tätig. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte lagen in den Bereichen Infektionskrankheiten, Impfungen und Infektionsschutz.

Von 1977 bis 1998 brachte Stück seine Fachkompetenz als Mitglied der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut ein. Außerdem war er Mitglied des Immunisierungsausschusses der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten (DVV) sowie Mitglied der WHO-Kommission „European Regional Commission for the Certification of Poliomyelitis Eradication“, die am 21. Juni 2002 Europa für poliofrei erklären konnte.

Dem Deutschen Grünen Kreuz e. V. (DGK) war Prof. Burghard Stück sehr verbunden. Von 1994 bis Juni 2004 war er Präsident des DGK und hat der Organisation all sein Wissen in dieser Funktion zur Verfügung gestellt. Er erfüllte sein Ehrenamt mit großem persönlichen Einsatz und hoher Fachkompetenz. In Würdigung seines außerordentlichen Engagements und seiner herausragenden Persönlichkeit wurde ihm 2004 als Erstem und Einzigem in der nunmehr 60-jährigen Geschichte des Deutschen Grünen Kreuzes e. V. die Ehrenpräsidentschaft  verliehen. Alle, die mit ihm arbeiten durften und ihn persönlich gekannt haben, werden ihn, seine Menschlichkeit und Wärme, sein umfassendes Fachwissen und seine stete Bereitschaft, anderen zu helfen, sehr vermissen.

Weitere Meldungen


 

Fusszeile / Impressum