[Druckansicht schliessen]
Von gefährlicher Luftpost und Impfungen bei Fernweh

Impfungen gehören, so das Robert Koch-Institut (RKI), zu den wichtigsten und wirksamsten präventiven Maßnahmen, die in der Medizin zur Verfügung stehen.

Das Deutsche Grüne Kreuz e. V. (DGK) möchte dazu beitragen, dass diese wichtige vorbeugende Maßnahme auch angenommen wird, denn nicht wenige Menschen stehen Impfungen skeptisch gegenüber. Andere vergessen schlichtweg Auffrischimpfungen, oder auch die Grippe-Impfung, die jedes Jahr erneut verabreicht werden muss.

Wir haben daher einen Wandkalender mit „Hingucker-Effekt“ entwickelt, der Besucher im Wartebereich von Arztpraxen, Apotheken, Gesundheitsämtern und anderen medizinischen Einrichtungen mit Pfiff auf das Thema ‚Impfen‘ anspricht. Kurze Texte laden zum Lesen ein: Der Kalender bietet zu auffallenden oder ungewöhnlichen Bildern prägnante Kurztexte zusammen mit interessanten Hinter­grund­informationen.

Zum Beispiel zu Windpocken, deren Auslöser als „gefährliche Luftpost“ übertragen werden. Oder zu Rotavirus-Erkrankungen – nur 10 winzige Viren reichen aus, um einen heftigen Brech-Durchfall auszulösen.

Monat für Monat versorgt der Wandkalender vom Deutschen Grünen Kreuz e. V. Besucher und Wartende mit interessanten Neuigkeiten zu saisonalen Impfthemen – von Tetanus zu Beginn der Gartensaison über die im Herbst fällige Grippeimpfung bis hin zu Reiseimpfungen bei Fernweh im Winter.

 

Impfkalender 2015
Zum Aufhängen an die Wand, 13 Seiten, A3-Format, vierfarbig
Einzelpreis € 19,80 (incl. MwSt., zzgl.Versandkosten)

Bestellen Sie per
Fax: 06421 293-170 oder -187
Tel.: 06421 293-0
Mail: kundenservice(à)dgk.de
oder über unseren Opens external link in new windowShop.