[Druckansicht schliessen]
Für eine Welt ohne Multiple Sklerose

(Marburg, 25.05.2010) Zum zweiten Mal findet in diesem Jahr der Welt-MS-Tag statt. Mit zahlreichen Aktionen soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass weltweit rund 2,5 Millionen Menschen an Multipler Sklerose leiden. MS ist die häufigste Erkrankung des Zentralen Nervensystems, deren Ursache bislang noch unbekannt ist. Entzündliche Prozesse können zu erheblichen psychischen und physischen Beeinträchtigungen führen. Zu den typischen Symptomen zählen unter anderem Lähmungen und Sehstörungen.

Die DMSG (Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e. V.) ruft anlässlich des Welt-MS-Tages zur einer "Global Dinner Party" auf. Mitmachen kann jeder: Laden Sie am 26. Mai einfach Freunde, Nachbarn oder Verwandte zur Ihrer privaten "Global Dinner Party" ein. Anstelle eines Gastgeschenkes erbitten Sie eine Spende für die MS-Forschung. Unterlagen für Gastgeber und Interessierte können unter www.dmsg.de angefordert werden.

Mediale Unterstützung erfährt der Welt-MS-Tag durch den Kampagnenfilm „Beautiful Day“ von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung und der Multiple Sclerosis International Federation (MISF). Der Film wird rund um den 26. Mai auf vielen Fernseh-Kanälen sowie in Universitäten, Schnellrestaurants und Elektromärkten gezeigt. Die jeweiligen Sender und Firmen leisten damit ihren Beitrag zu einer Welt ohne MS. Unterstützen auch Sie eine der zahlreichen Aktionen zum Welt MS Tag! Anmelden können Sie sich unter: www.worldmsday.org.