DGK e.V. -Impfschema Hunde
Gesundheitsinformationen zu:
Impfschema Hunde, Gesundheit, Medizin, DGK
skip_nav

Suche

 

Service-Content

Anzeige

Gesundheitslinks

 

www.ibera-online.de
IBERA Impfberatung online

 

www.agmv.de
Arbeitsgemeinschaft Varizellen (AGV)

 

www.forum-schmerz.de
Forum Schmerz

 

www.agmk.de
Arbeitsgemeinschaft Meningokokken (AGMK)

 

www.altern-in-wuerde.de
Altern in Würde (AiW)

www.stiko.de
Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut

Weitere Links finden Sie hier

 

 


Textanfang / Content

Sie sind hier: Home / Unsere Themen / Tiergesundheit / Hunde / Impfschema Hunde
Impfschema Hunde

Hunde können heute zuverlässig gegen Staupe, Hepatitis, Parvovirose (Katzenseuche des Hundes), Zwingerhusten, Leptospirose (Stuttgarter Hundeseuche) und Tollwut geschützt werden. Dafür stehen Einzel- und Kombinationsimpfstoffe zur Verfügung.


Version A: wenn keine besondere Infektionsgefahr besteht

in der 8. bis 10. Lebenswoche

1. Impfung Staupe, Hepatitis, Leptospirose,
Parvovirose, Zwingerhusten

nach weiteren 3 bis 4 Wochen

2. Impfung Staupe, Hepatitis, Leptospirose,
Parvovirose und Zwingerhusten
Tollwut

danach alle 12 Monate

Auffrischungsimpfung


Version B: bei hohem Infektionsdruck*

 

in der 6. Lebenswoche

1. Impfung Parvovirose

in der 8. bis 10. Lebenswoche

2. Impfung Parvovirose
1. Impfung Staupe, Hepatitis und Leptospirose

in der 14. Lebenswoche

3. Impfung Parvovirose
2. Impfung Staupe, Hepatitis und Leptospirose
Tollwut

danach alle 12 Monate

Auffrischungsimpfung


*Dazu gehören Hunde, die in Zwingern gehalten werden, eine Hundeschule besuchen, auf Hundeaustellungen gezeigt werden oder vermehrt Kontakt mit anderen Hunden auf großen Hundewiesen oder in Hundepensionen haben.

Unter bestimmten Umständen ist es wichtig, den Hund zusätzlich gegen Borreliose oder Bordetella zu impfen. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, welche zusätzlichen Impfungen für Ihren Hund in Frage kommen und in welchem Abstand geimpft werden soll.

Die jährliche Wiederholungsimpfung beim Hund ist heute dank neuer Impfstoffentwicklungen sehr einfach geworden. Durch die 8-fach-Impfung genügt einmal im Jahr eine Injektion, um den Impfschutz gegen alle gefährlichen Infektionskrankheiten aufrechtzuerhalten - damit Ihr Hund auch in kritischen Situationen zuverlässig geschützt ist.

>> Opens external link in new windowImpfempfehlung der Ständigen Impfkommission Vet. für Hunde (Gültig seit August 2009)
 

 

Fusszeile / Impressum