DGK e.V. -Infektionskrankheiten von A bis Z
Gesundheitsinformationen zu:
DGK, Deutsches Grünes Kreuz, Infektionskrankheiten von A bis Z, Impfen, Infektion
skip_nav

Suche

 

Hauptnavigation


Auszeichnungen / Qualitätssiegel




 

 





bookmark in your browserbookmark at mister wongpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at technorati.combookmark at google.combookmark at yahoo.combookmark at facebook.combookmark at stumbleupon.combookmark at propeller.combookmark at newsvine.combookmark at jumptags.com


Service-Content

Anzeige

Gesundheitslinks

 

www.ibera-online.de
IBERA Impfberatung online

 

www.agmv.de
Arbeitsgemeinschaft Varizellen (AGV)

 

www.forum-schmerz.de
Forum Schmerz

 

www.agmk.de
Arbeitsgemeinschaft Meningokokken (AGMK)

 

www.altern-in-wuerde.de
Altern in Würde (AiW)

www.stiko.de
Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut

Weitere Links finden Sie hier

 

 


Textanfang / Content

Sie sind hier: Home / Gesundheitsthemen / Impfen & Infektionskrankheiten / Krankheiten von A bis Z
Infektionskrankheiten von A bis Z

Krankheitsbilder, Symptome, Impfungen, besondere Hinweise

 

AIDS und HIV
Steckbrief eines Killers. Wann man keine Angst vor Ansteckung zu haben braucht.

Anthrax (Milzbrand)
Früherkennung verbessert Heilungschancen. Was tun mit einem verdächtigen Brief?

Borreliose
Gegen die durch Zecken übertragene Erkrankung gibt es zur Zeit keine Impfung

Cholera
Impfung im Einzelfall sinnvoll


Cytomegalie-Virus (CMV)
Die unterschätzte Gefahr in der Schwangerschaft...

Dengue-Fieber
Fälle von Denguefieber können sporadisch vorkommen, gefürchtet sind aber vor allem explosionsartige Massenerkrankungen

Diphtherie
Durch hohe Impfbeteiligung in Deutschland weitgehend zurückgedrängt

FSME
Infektionsgefahr in verschiedenen Ländern und Regionen. Wer soll geimpft werden und wer nicht?

Gelbfieber
Wann muss, wann sollte geimpft werden?

Haemophilus influenza b (Hib)
Eine der schwersten Infektionen in den ersten fünf Lebensjahren

Hepatitis A
Für Erwachsene besonders gefährlich. Wann sollte geimpft werden?

Hepatitis B
Sehr ansteckend, bei Säuglingen meist chronisch, Impfen schützt.

Hepatitis C
Infektionsweg und Krankheitsverlauf, Impfen nicht möglich.

HIV und AIDS
Steckbreif eines Killers. Wann man keine Angst vor Ansteckung zu haben braucht.

Humane Papillomviren (HPV)
verantwortlich für Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom) und Genitalwarzen (Kondylome; Feigwarzen)

Influenza
Weit mehr als eine "Grippe", die Sterblichkeit ist hoch.

Japanische Enzephalitis
Wer sollte sich impfen lassen?

Keuchhusten
Frühes Impfen schützt Säuglinge, Auffrischungimpfung für Jugendliche, Impfung für junge Eltern

Malaria
Mückenschutz ist A und O, mit Säuglingen und Kleinkindern nicht in Malariagebiete reisen. Wann Chemoprophylaxe, wann Stand-by-Präparat?

Masern
Keineswegs eine harmlose Kinderkrankheit. Deutschland nimmt Teil am weltweiten Programm gegen Masern.

Meningokokken-Erkrankungen
Alte und neue Impfstoffe schützen Kinder, Jugendliche und andere besonders Gefährdete. Impfempfehlung für Austauschschüler und -studenten.

Milzbrand (Anthrax)
Früherkennung verbessert Heilungschancen. Was tun mit einem verdächtigen Brief?

Mumps
Impfen schützt vor Schwerhörigkeit. Zweite Impfung nicht vergessen!

Noroviren
weltweit verbreitet und für viele akute Magen-Darm-Infektionen verantwortlich

Pneumokokken-Infektion
Alte und neue Impfstoffe schützen besonders Gefährdete. Impfempfehlungen der STIKO.

Polio
Nach den Pocken steht nun die Kinderlähmung kurz vor der Ausrottung. Jeder Deutsche sollte geimpft sein.

Ringelröteln (Erythema infectiosum)
Krankheitsbild und Ringelröteln in der Schwangerschaft

Rotavirus-Erkrankungen
Seit Juli 2013 wird die Schluckimpfung gegen Rotaviren als Standardimpfung für alle Säuglinge ab 6 Lebenswochen empfohlen.

Röteln
Auch Jungen impfen! Immer noch Fehlbildungen bei Ungeborenen durch Röteln. Impfen schützt.

Tetanus
Alle 10 Jahre Impfschutz auffrischen!

Tollwut
Impfempfehlungen für das In- und Ausland.

Toxoplasmose
Krankheitsbild und Diagnostik

Tuberkulose
Das Krankheitsbild und die weltweite Situation
 
Typhus
Für welche Reisen ist eine Impfung sinnvoll?

Windpocken (Varizellen)
In der Schwangerschaft gefährlich wie Röteln. Rechtzeitiges Impfen schützt

Zoster (Herpes Zoster)
Gürtelrose: Gerade ältere Menschen leiden oft an schweren Komplikationen.

Zytomegalie s. Cytomegalie

 

Fusszeile / Impressum