DGK e.V. -Was hilft bei Kopfschmerzen?
Gesundheitsinformationen zu:
Selbstbehandlung, Kombinationspräparate, Acetylsalicylsäure, Paracetamol, Coffein, Ibuprofen, Dauerkopfschmerzen
skip_nav

Suche

 

Service-Content

Handbuch der Impfpraxis

Einmalige Zusammenstellung aktueller Daten zu allen durch Impfung verhütbaren Krankheiten – von A wie Anthrax (Milzbrand) bis Z wie Zoster (Gürtelrose), ca. 700 Seiten. Vorträge einfach und schnell gestalten mit beiliegender CD-Rom. Opens external link in new windowMehr

Anzeige

Gesundheitslinks

 

www.ibera-online.de
IBERA Impfberatung online

 

www.forum-schmerz.de
Forum Schmerz

 

www.agmk.de
Arbeitsgemeinschaft Meningokokken (AGMK)

 

www.altern-in-wuerde.de
Altern in Würde (AiW)

www.stiko.de
Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut

 

 


Textanfang / Content

Sie sind hier: Home / Unsere Themen / Schmerz / Kopfschmerzen / Was hilft bei Kopfschmerzen?
Was hilft bei Kopfschmerzen?

Die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) hat neue Empfehlungen zur Selbstbehandlung von Kopfschmerzen erarbeitet.

Zur Behandlung von Spannungskopfschmerzen empfehlen die Mediziner Kombinationspräparate der folgenden Zusammensetzung: 500 Milligramm Acetylsalicylsäure plus 400 Milligramm Paracetamol plus 100 Milligramm Coffein. Als Zweite Wahl geben die Mediziner eine Einzeldosis von 1000 Milligramm Acetylsalicylsäure oder 400 Milligramm Ibuprofen an. Für alle anderen Wirkstoffe oder Kombinationen gibt es laut DMKG keine oder nur mangelhafte Hinweise für ihre Wirksamkeit.

Grundsätzlich befürworten die Experten die Selbstbehandlung, sofern man bestimmte Regeln beachtet. So sollte kein Schmerzmittel länger als drei Tage hintereinander und nicht häufiger als zehn Tage pro Monat eingenommen werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Patienten einen medikamentenbedingten Kopfschmerz entwickeln. Dieser dumpf-drückende Dauerkopfschmerz wird durch die übermäßig häufige Einnahme von Schmerzmitteln verursacht. Er lässt sich nicht durch eine Umstellung auf andere Mittel bekämpfen. Leidet man unter Schmerzmittelkopfschmerz hilft nur der Entzug unter der Aufsicht eines erfahrenen Therapeuten.

Weitere Informationen unter www.dmkg.de (Therapieempfehlungen -> Selbstmedikation)

 

Fusszeile / Impressum