DGK e.V. -Forum Prostata
Gesundheitsinformationen zu:
Forum Prostata, Prostataerkrankungen,
skip_nav

Suche

 

Hauptnavigation


Auszeichnungen / Qualitätssiegel





bookmark in your browserbookmark at mister wongpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at technorati.combookmark at google.combookmark at yahoo.combookmark at facebook.combookmark at stumbleupon.combookmark at propeller.combookmark at newsvine.combookmark at jumptags.com


Service-Content

Gesundheitslinks

 

www.ibera-online.de
IBERA Impfberatung online

 

www.agmv.de
Arbeitsgemeinschaft Varizellen (AGV)

 

www.forum-schmerz.de
Forum Schmerz

 

www.agmk.de
Arbeitsgemeinschaft Meningokokken (AGMK)

 

www.altern-in-wuerde.de
Altern in Würde (AiW)

www.stiko.de
Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut

Weitere Links finden Sie hier

 

 


Textanfang / Content

Sie sind hier: Home / Das DGK / Arbeitsgemeinschaften / Sektionen / Männergesundheit  / Forum Prostata
Forum Prostata

Das Forum Prostata
 

Die Mitglieder des Forum Prostata beraten bei der Entwicklung von Aufklärungsmaterialien und führen Veranstaltungen zum Thema Prostataerkrankungen durch. Informationen werden durch Medienbeiträge, Gesundheitstage und in Patientenbroschüren und -büchern laiengerecht vermittelt. Für Ärzte gibt das Forum mehrmals im Jahr den Fachdienst Forum Prostata Informationen heraus. Für Patienten hat es den Uro-Pass entwicklet. Das Forum Prostata wurde vor zehn Jahren gegründet.


Unser Thema
 

Prostatakrebs ist mit jährlich ca. 30.000 Neuerkrankungen in Deutschland die zweithäufigste Krebserkrankung bei Männern. Ab dem 45. Lebensjahr nimmt die Erkrankungshäufigkeit rapide zu. Die Ursachen sind bisher noch weitgehend unbekannt. Zu Beginn der Erkrankungen treten meist keine Symptome auf. Daher kann der Prostatakrebs im Anfangsstadium, in dem der noch heilbar ist, nur durch die Früherkennungsuntersuchung entdeckt werden.

 


Unser Ziel
 

Das Forum Prostata will Erkrankungen der Prostata enttabuisieren, Männern Mut machen über ihre Probleme zu sprechen und ihnen die Angst vor der Untersuchung zur Krebsfrüherkennung nehmen.

Mehr als die Hälfte aller Männer über 50 Jahren leidet an Beschwerden, die durch die gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH, Bengine Prostatahypoplasie) verursacht werden. Mir zunehmendem Alter sind immer mehr Männer davon betroffen. Über ihre Probleme sprechen die meisten Männer aber nur ungern. Deshalb wird die BPH oftmals sehr spät behandelt. Viele unangenehme Beschwerden könnten durch eine rechtzeitige Therapie vermieden werden.

Das Forum Prostata arbeitet für mehr Gesundheitsbewusstsein bei Männern.

Wissenschaftliche Beratung: Prof. Dr. Rolf Harzmann (Augsburg)

Kontakt: Fax: 0821 - 349799, E-Mail: rolf.harzmann(à)gmx.de

 

 

Fusszeile / Impressum