DGK e.V. -Altern in Würde, Demenz - Alzheimer - Biographie-Arbeit
Gesundheitsinformationen zu:
Demenz, Alzheimer,Alter,Biographie-Arbeit, Biographiearbeit
skip_nav

Suche

 

Hauptnavigation


Auszeichnungen / Qualitätssiegel





bookmark in your browserbookmark at mister wongpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at technorati.combookmark at google.combookmark at yahoo.combookmark at facebook.combookmark at stumbleupon.combookmark at propeller.combookmark at newsvine.combookmark at jumptags.com


Service-Content

Anzeige


Textanfang / Content

Sie sind hier: Altern in Würde / Behandlung / Nicht medikamentöse Therapie / Biographie-Arbeit
Biographie-Arbeit

Nur wenn man die Biografie eines Demenz-Patienten kennt, kann man seine Bedürfnisse besser erkennen und gezielter Behandlungsmöglichkeiten entwickeln.

Nicht zuletzt deshalb ist die Pflege in der Familie aus therapeutischer Sicht so sinnvoll. Während professionelle Pfleger die Lebensgeschichte ihres Patienten (bei Verwandten) erfragen müssen, ist diese den Angehörigen in der Regel gegenwärtig und sie können aus dieser Kenntnis heraus aktivierende Maßnahmen für die Pflege zu Hause ableiten. Beispielsweise kann dies die Beschäftigung mit alten Fotoalben, vertrauten und geliebten Gegenständen, Kinderliedern oder Märchen sein. Auch das Zubereiten von speziellen Gerichten kann Teil einer biografischen Therapie sein.

 

Fusszeile / Impressum

...