DGK e.V. -Altern in Würde, Demenz - Alzheimer - Nicht medikamentöse Therapie
Gesundheitsinformationen zu:
Demenz, Alzheimer, alter,Nicht medikamentöse Therapie, Milieu-Therapie, Ergotherapie, Beschäftigungstherapie, Biographie-Arbeit, Validation, Logopädie, Physiotherapie, Musik-und Kunsttherapie
skip_nav

Suche

 

Hauptnavigation


Auszeichnungen / Qualitätssiegel





bookmark in your browserbookmark at mister wongpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at technorati.combookmark at google.combookmark at yahoo.combookmark at facebook.combookmark at stumbleupon.combookmark at propeller.combookmark at newsvine.combookmark at jumptags.com


Service-Content

Anzeige


Textanfang / Content

Sie sind hier: Altern in Würde / Behandlung / Nicht medikamentöse Therapie
Nicht medikamentöse Therapie

Medikamente allein werden die alltäglichen Probleme in einer Familie mit Demenzkranken sicherlich nicht lösen. Nichtmedikamentöse Therapien sollten hinzukommen und den Therapieverlauf unterstützen. Im Idealfall entsteht durch die unterschiedlichen an der Behandlung beteiligten Personen ein "Therapie-Team Demenz". Hier stehen der Patient und seine pflegenden Angehörigen im Zentrum.

Diskutieren Sie mit anderen in unserem Opens external link in new windowForum.

 

Fusszeile / Impressum

...